Liatiko Aggelis 2017 - PGI Kreta
Liatiko Aggelis 2017 - PGI Kreta
Liatiko Aggelis 2017 - PGI Kreta

Liatiko Aggelis 2017 - PGI Kreta

Normaler Preis
CHF 29.50
Sonderpreis
CHF 29.50
75 cl

Die Rebstöcke der roten Weintraube Litatiko wurden 1930 gepflanzt. Sie gedeihen auf ihrer ursprünglichen Wurzel und sind nicht - wie in der Weinwelt üblich - auf amerikanischen Wurzeln aufgepfropft. Die Trauben dieser alten und robusten Rebstöcke sind hochkonzentriert und von exzellenter Qualität. Der Ertrag der Ernte ist äusserst gering. Damit nur sehr reife Trauben für die Herstellung des Weins verwendet werden, erfolgt die Ernte während drei Wochen in zwei Phasen.

Traube
Liatiko

Herstellung
Der Wein wird traditionell, also wie in früheren Zeiten hergestellt und weder geschont noch filtriert. In offenen, alten Fässern werden die Trauben mit ihrer natürlichen Hefen fermentiert. Für eine gute Zirkulation während der Fermentation werden die Trauben nicht entrappt.
Diese Art der Weinherstellung wird mit äusserster Sorgfalt durchgeführt und ist sehr langwierig. Das Resultat sind spannende und konzentrierte Weine, die jedem Weinfreund, der etwas Spezielles sucht, eine Freude bereiten.

Tasting
Dieser Rotwein sticht mit seiner hellen Farbe und knackigen Säure, seinen präsenten Tanninen und reifen Fruchtaromen heraus. Durch die Kombination von schwarzen und roten Kirschen mit einer floralen und zugleich erdigen Note wird dieser Wein nie langweilig.

Pairing
Der Wein passt hervorragend zu grilliertem Rindfleisch, einem herzhaften, vegetarischen Ratatouille oder einer rustikalen Käse- und Fleischplatte.

Persönliche Noten
Ich liebe diesen Wein. Wunderbare Fruchtaromen kombiniert mit einer knackigen Säure sowie sehr reifen, aber präsenten Tanninen und ein langer Abgang machen diesen Wein einzigartig. Kein Mainstream-Wein, aber wer das Besondere sucht, findet mit diesem Wein ein Bijoux. Durch die spezielle Herstellung schmeckt der Wein jedes Jahr anders und überrascht mit seinen Ecken und Kanten immer wieder aufs Neue.

Weitere Informationen 
Die ausführliche Beschreibung (Englisch) finden Sie hier.