Poulet Schmetterlingsart mit Kartoffelspalten

Poulet Schmetterlingsart mit Kartoffelspalten

Ein weiteres Rezept aus meiner persönlichen Sammlung: Poulet nach Schmetterlingsart mit Kartoffelspalten.

Dazu unbedingt den herrlichen Rotwein Missing Virgin Pinotage aus Stellenbosch, Südafrika trinken. Der Wein hat ein herrliches, aromatisches Bouquet von reifen schwarzen Beeren, orientalischen Gewürzen, wilden Kräuter und Waldnoten gepaart mit gerösteten Holznoten. Die aromatischen Noten des Weines passen wunderbar zu den Röstaromen von Poulet, Peperoni und Kartoffeln. Ein purer Genuss!

Missing Virgin 2017

Trauben: 70% Pinotage, 30% Petit Verdot
Alkoholgehalt: 15.75%
Jahrgang: 2017
Preis: CHF 32.00

Zutaten für 2-3 Personen

1 Poulet ca. 1 kg

Für die Marinade:
½ TL Salz
¼ TL Knoblauchpulver
¼ TL Rosmarinpulver
2 TL Paprikapulver
1 EL Olivenöl
2 EL Senf
½ EL Weissweinessig

Restliche Zutaten:
1 kg Kartoffeln
2-3 Knoblauchzehen
1 grosse, rote Paprika
1-2 Rosmarinzweige
Olivenöl, Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Ofen auf Unter-/Oberhitze 200 Grad (180 Grad Umluft) vorheizen.

  2. Das Poulet mit einer Schere am Rücken entlang der Wirbelsäule beidseitig aufschneiden und flach drücken. Danach innen und aussen gut waschen und mit Haushaltspapier trocken tupfen.

  3. Für die Marinade geräuchertes Paprikapulver (oder sonst einfach normales Paprikapulver verwenden), Rosmarinpulver, Knoblauchpulver, Salz und Pfeffer mit Senf, Olivenöl und Essig gut vermischen.
    Poulet innen und aussen mit der Marinade einreiben und in Klarsichtfolie eingepackt im Kühlschrank über Nacht oder 2 Stunden marinieren. 

  4. Kartoffeln schälen, in 2 cm dicke Spalten scheiden und in kaltes Wasser legen.

  5. Knoblauchzehen schälen und mit der flachen Seite eines grossen Messers flach drücken.

  6. Paprika in 2 cm grosse Stücke schneiden, diese mit etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen und in der Mitte der Bratofenpfanne legen.

  7. Das Poulet auf der Bauchseite auf die Paprika legen und in den vorgeheizten Ofen schieben.

  8. In der Zwischenzeit die Kartoffelscheiben vom Wasser entfernen, Knoblauchzehen, Rosmarinzweige, Salz sowie Pfeffer dazugeben und gut vermischen.

  9. Nach 30 Minuten Backzeit die Bratpfanne kurz aus dem Ofen nehmen, die Kartoffeln dazu fügen und weitere 20-30 Minuten braten. Sollte das Poulet zu dunkel werden, bitte eine Aluminiumfolie auf das Poulet legen.

    Das Poulet ist gar, wenn beim Einstechen in den Schenkel der austretende Saft klar ist.