Château Julia 2017 - Drama

Château Julia 2017 - Drama

Verkäufer
Domaine Costa Lazaridi
Normaler Preis
CHF 26.90
Sonderpreis
CHF 26.90
75 cl
inkl. MwSt.

Produzent: Domaine Costa Lazaridi

Land: Griechenland
Anbauregion: Drama
Alkoholgehalt: 14.5%

Traube
Agiorgitiko 85%, Refosco 15%

Herstellung
Agiorgitiko ist eine faszinierende Rebsorte, die in der griechischen Region Drama in Ostmakedonien wächst und auch dort ihren Ursprung hat. Die Traube hat ihren Namen von der Kirche Saint Georges erhalten. Übersetzt heisst Agiorgitiko "Georges Traube". Die Traube weist frische Fruchtaromen sowie kräftige Tannine und Säurestruktur auf. Aus Agiorgitiko kann man sowohl einfache und leichte als auch komplexe und aromatische Rotweine produzieren.

Qualitätsweine aus Agiorgitiko haben eine tiefschwarze Farbe und sind wür­zig sowie aromatisch. Der reife und hohe Tanningehalt und die Säurestruktur des Weins eignen sich gut für den Aus­bau im Eichenfass.

Die Traubensorte Refosco hat ihren Ursprung in Friaul, Italien. Costa Lazaridi widmet sich seit Jahren dieser Traube, die mit einer hohen Säurestruktur, intensiver Frucht und blumigen Aromen heraussticht.

Die Reben wachsen auf höher gelegenen Weinhängen. Die Qualität der Trauben ist optimal und sehr konzentriert. Nach der Herstellung reift der Wein 12 Monate in französischen Barriques.

Tasting

Der Wein schimmert im Glas mit einer dunklen, kirschroten Farbe. Ein komplexer, aromatischer Wein mit Aromen von reifen schwarzen Kirschen, Brombeeren, Blaubeeren, Pflaumen, Schokolade, orientalischen Gewürzen, Tabakblättern und Zeder. Im Gaumen ist er vollmundig und aromatisch zugleich. Durch das Zwischenspiel von reifen Kirschen, Blaubeeren, Zeder, orientalischen Gewürzen, Tabak und blumiger Violette erhält er Komplexität. Reife und gut präsente Tannine werden durch eine wunderbar ausgewogene Säure wieder geglättet. Tabak- und Zedernoten begleiten den langen Abgang.

Pairing

Zum Wein passt rotes Fleisch wie gegrilltes Steak oder ein lang gekochtes Gulasch. Eine aromatische Auberginen-Moussaka oder ein orientalisches Kichererbsen-Gulasch eignen sich auch sehr gut dazu.

Persönliche Noten 

Vollmundig und sogar etwas rau, aber trotzdem elegant durch die fruchtigen und blumigen Aromen. Ich mag diesen Wein, weil er bis zum Ende spannend bleibt.

Lagerung
15-20 Jahre